Küchenmeistery 2017

Sechs Köch*innen und Ihre Teams haben 2 Tage gekocht und gebacken. Dabei hat jedes Kochteam nach einem anderem Kochbuch gekocht.

Libellus De Arte Coquinaria

Dies ist vermutlich die älteste Sammlung an Rezepten aus Nordeuropa. Hiervon sind verschiedene Versionen in unterschiedlichen Sprachen (Isländisch, Dänisch und Deutsch) und aus verschiedenen Jahrhunderten (vom 13. – 15. Jahrhundert) erhalten.

Samstag: Hühnchen auf Jäger Art
Sonntag: Mortews – Gekochtes Hühner- und Schweinefleisch
Kochteam: Wolfgang, Astrid und Leah (Blog-von-guter-Speise)

Liber de Coquina & Tractatus

Die zwei Kochbücher vom Anfang des 14. Jahrhunderts, haben einen italienischen und einen französischen Autor und waren ursprünglich zwei unterschiedliche Kochbücher.

Samstag: Ravioli aus Schweinebauch mit Zwiebelgemüse
Sonntag: Fischwürste, gefüllte Eier & Camelina-Soße
Kochteam: Jochen, Bianca, Christoph (Die Reisecen)

Viandier‘ der Médiathèque Valais

Die Schriftrolle enthält eine Sammlung von 133 Kochrezepten und entstand in der 2. Hälfte des 13. Jahrunderts. Sie ist die älteste bekannte Fassung einer Familie von Rezeptsammlungen zu denen die späteren Kochbücher Viandier, von Taillevent, dem Tractatus und dem Menagier du Paris gehören.

Samstag: Eine Suppe mit Kastanien und Schweinsleber & Feigenklösschen in einem Milchsud
Sonntag: „Grüne“ Käsesuppe mit aufgeschnittenem Suppenfleisch
Kochteam: Blanche, Roman, Nicole, Nick, Elias (Comthurey Alpinum)
Der Gewürzstand: Daniel und Alice (Comthurey Alpinum)

Daz buoch von guoter spîse

Entstanden in Würzburg um 1350, war es ein Teil des Hausbuchs des Michael de Leone. Es ist das älteste bekannte Kochbuch in deutscher Sprache. Die Rezepte gliedern sich in zwei Teile, die möglicherweise auf zwei verschiedene Quellen zurückzuführen sind.

Samstag: Mandelwecken in Mandelmilch
Sonntag: Fleischfladen mir Käse
Kochteam: Nini (Blog-von-guter-Speise)

Moondseer Kochbuch

Das um 1450 entstandene Kochbuch wurde vom Benediktinerkloster Biburg dem Kloster Mondsee überlassen. Bei vielen Rezepten handelt es sich um Abschriften aus dem buoch von guoter spîse.

Samstag: Stockfisch mit Agrestsauce & Brei
Sonntag: Heidnische Kuchen mit Zwiebelsauce oder Lauchmus & Reismus
Kochteam: Carmen (vrouwen mære) und Barbara (Niedertor mit Gefolge)

Nürnberger Küchenmaistrey

Um 1490 entstand das erste gedruckte Kochbuch in deutscher Sprache und enthält Rezepte aus dem höfischen Umfeld. Es war mit 13 Auflagen bis ca. 1500 äußerst erfolgreich und wurde noch bis in 17. Jahrhundert gedruckt.

Samstag: Hühner im Brätmantel, Feigen-Weinbeerküchlein
Sonntag: Erbsenmus
Kochteam: Simone (Ulm & Belebte Burg Mersburg), Tanja (Comthurey Alpinum), Dietmar (Ulm & Belebte Burg Mersburg)